Sie suchten nach dem Land 'Kenia'. Es wurden 17 Filme gefunden.

74 Minuten
Likarion Wainaina
Spielfilm
2018
Jo ist neun, liebt Actionhelden und ist unheilbar krank. Da entscheiden sich die Menschen in ihrer Umgebung, ihr in einem Film den Lebenstraum zu erfüllen. Jo wird zum Filmstar und zur Heldin.
97 Minuten
Barbara Miller
Dokumentarfilm
2018
Fünf mutige und selbstbewusste Frauen in Indien, Kenia, Deutschland, USA und Japan setzen sich gegen die Restriktionen und für Selbstbestimmung von Frauen ein, die ihnen ihre Religionen verbieten wollen.
83 Minuten
Wanuri Kahiu
Spielfilm
2018
Als Kena sich in Ziki verliebt, obwohl ihre Väter politische Konkurrenten sind, müssen sie sich entscheiden: zwischen der vermeintlichen Sicherheit, ihre Liebe zu verbergen, und der Chance auf ihr gemeinsamen Glück.
22 Minuten
Katja Benrath
Kurzspielfilm
2017
Der Film, basierend auf einer wahren Begebenheit aus Kenia im Jahr 2015, schildert die Zivilcourage von Reisenden, die, als ihr Bus von islamistischen Terroristen angegriffen wird, sich mutig vor ihre christlichen Mitreisenden stellen.
59 Minuten
Julia Dahr
Dokumentarfilm
2017
In einem Videotagebuch hält der kenianische Bauer Kisilu Musya über einige Jahre hinweg die verheerenden Folgen des Klimawandels für sich und seine Familie, aber auch die Bäuerinnen und Bauern seiner Region in Bildern fest. Sein Besuch bei der Pariser Weltklimakonferenz ist ernüchternd, eröffnet aber auch neue Perspektiven.
25 Minuten
Mary Kiio, Liz Miller, Karen Winther
Dokumentarfilm
2014
Drei Frauen in Norwegen, Kanada und Kenia bilden Netzwerke, um sich als Frauen gegen Klimawandel stark zu machen.
77 Minuten
Pascal Plisson
Dokumentarfilm
2013
Der Film begleitet Kinder aus Kenia, Marokko, Indien und Argentinien auf ihrem Schulweg, der sie - 4-22 km lang - durch Savannen, Berge und Flüsse führt. Doch die Gefahren schrecken sie nicht ab, sich für die Schule zu begeistern.
89 Minuten
Peter Heller
Dokumentarfilm
2011
Anhand von Beispielen in Mali, Kenia und Tansania zeigt der Film, dass Entwicklungshilfe nicht zur Lösung der Probleme in afrikanischen Ländern beigetragen hat, sondern vielmehr zu Vertiefung der Abhängigkeit beitrug.
90 Minuten
Marcus Vetter, Karin Steinberger
Dokumentarfilm
2010
An Beispielen aus 5 Ländern geht der Film der Frage nach, wie Hunger entsteht, welche Formen er annimmt und welche Maßnahmen ergriffen werden können, um das weltweit existierende Problem einer Lösung näher zu bringen.
60 Minuten
Hawa Essuman
Spielfilm
2010
Entstanden in den Slums von Nairobi als Ausbildungsprojekt für junge Filmschaffende, erzählt der Film die Geschichte des 14jährigen Abila, der seinem Vater die Seel zurückbringen will …
43 Minuten
Lisa Merton, Alan Dater
Dokumentarfilm
2008
Der Film porträtiert die kenianische Umweltaktivistin Wangari Maathai, die für Engagemnt in der Green Belt Bewegung 2004 mit dem Friedensnobelpreis geehrt wurde.
20 Minuten
Alessandra Argenti
Dokumentarfilm
2008
Ein Projekt in Dandora, einem Slum der kenianischen Hauptstadt Nairobi, ermöglicht Jugendlichen, aus Abfall Neues zu schaffen und kreative Recycling-Ideen zu entwickeln. So verdienen sie ihren Lebensunterhalt und tragen zum Umweltschutz bei.
83 Minuten
Udo Maurer
Dokumentarfilm
2007
Wasser, natürliche Lebensgrundlage, verliert immer mehr an Selbstverständlichkeit. Zwischen Ware und Menschenrecht steht es immer häufiger im Zentrum der Aufmerksamkeit.
12 Minuten
Oliver Koytek, Jochen Schulze
Dokumentarfilm
2006
Die Reportage begleitet einen 14-jährigen Jungen in einem der größten Slums Afrikas und zeigt, wie ein örtlicher Jugendsportverein Kindern hilft, dem Elend zu entkommen.
30 Minuten
Sigrid Faltin, Peter Ohlendorf
Dokumentarfilm
1996
Die in Form eines Krimis inszenierte Reportage geht nicht nur den katastrophalen Folgen der konventionellen Baumwollproduktion nach sondern zeigt auch, dass sozial- und umweltverträglich hergestellte Modewaren durchaus eine Chance auf dem Markt haben.
27 Minuten
Albert Wandago
Dokumentarfilm
1996
Durch den Bau von Regenwasserspeichern konnte der Lebensstandard im trocken Hochland Kenias deutlich verbessert werden
27 Minuten
Meja Mwangi, Hanns-Josef Dreckmann
Dokumentarfilm
1982
Ein Filmteam der ARD und ein kenianisches Filmteams zeigen einen Schüler und eine junge Frau in einem Elendsviertel von Nairobi/Kenia. Dabei zeichnet der Bericht aus Kenia ein weitaus düstereres Bild von den Zukunftschancen junger Menschen.