Sie suchten nach dem Land 'USA'. Es wurden 24 Filme gefunden.

97 Minuten
Barbara Miller
Dokumentarfilm
2018
Fünf mutige und selbstbewusste Frauen in Indien, Kenia, Deutschland, USA und Japan setzen sich gegen die Restriktionen und für Selbstbestimmung von Frauen ein, die ihnen ihre Religionen verbieten wollen.
86 Minuten
Carl A. Fechner
Dokumentarfilm
2018
In seinem Dokumentarfilm „Climate Warriors“ verbindet Carl-A. Fechner Geschichten von unterschiedlichen Persönlichkeiten wie dem junge Hip-Hop-Künstler Xiuhtezcatl Martinez, Youtuberin Joylette-Portlock oder Actionstar Arnold Schwarzenegger. Sie alle kämpfen für das gleiche Ziel: eine saubere, gerechte und sichere Welt durch erneuerbare Energien.
99 Minuten
Bonni Cohen, Jon Shenk
Dokumentarfilm
2017
Die Weiterführung des Films "Eine unbequeme Wahrheit" umd die Klimaaktivitäten Al Gores führt tief in das Verständnis von Klimawandel und internationale Klimapolitik.
117 Minuten
Cyril Dion, Melanie Laurent
Dokumentarfilm
2015
Die Schauspielerin Mélanie Laurent und der Filmemacher Cyril Dion begeben sich auf die Suche nach Menschen, die sich mit kreativen Ideen und Projekten gegen Umweltzerstörung und Klimawandel einsetzten und Hoffnungen auf eine mögliche Zukunft machen.
92 Minuten
Andrew Morgan
Dokumentarfilm
2015
Der Film verffolgt den Weg der Kleidung, bevor sie in den Geschäften landet und kommt zu dem Schluss, dass die Kosten für unsere billige Kleidung auf Kosten von ArbeiterInnen und der Umwelt im Globalen Süden gezahlt werden.
73 Minuten
Sue Williams
Dokumentarfilm
2015
Der Film wirft einen erschütternden Blick hinter die scheinbar „saubere“ Kulisse der Elektronikindustrie, von deren Produkten wir alle abhängen. Im Film kommen chinesische ArbeiterInnen und UmweltaktivistInnen aus den USA ebenso zu Wort wie engagierte Unternehmen, die sich für die Entwicklung nachhaltiger E-Produkte einsetzen.
127 Minuten
Steve McQueen
Spielfilm
2013
Der Film erzählt die wahre Geschichte des Solomon Northrup, der 1841 in New York entführt und 12 Jahre als Sklave verbringen musste, bevor er freigelassen wurde.
88 Minuten
Dyana Gaye
Spielfilm
2013
Der Film verbindet die Geschichten von Sophie, Abdoulaye und Thierno und führt über Dakar, Turin und New York, um nach Dakar zurückzukehren, die Stadt, in der alle - wie auch immer - ihre Wurzeln haben.
90 Minuten
Urs Schnell
Dokumentarfilm
2011
Der Schweizer Journalist entwirft anhand von Beispielen aus Nigeria, Pakistan und den USA ein Bild vom Milliardengeschäft des Internationalen Nestlé Konzerns
30 Minuten
Valentin Thurn
Dokumentarfilm
2010
Nüchtern und prägnant verdeutlicht der Film das Ausmaß der Lebensmittelverschwendung durch die wohlhandenden Konsumenten im Westen auf und zeigt die Folgen für die Welternährung und die Klimaveränderung auf.
91 Minuten
Valentin Thurn
Dokumentarfilm
2010
Nahezu 50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen - ob durch den Verbraucher oder schon vorher durch die Industrie selbst. Der Film fragt nach dem Warum und zeigt Möglichkeiten der Veränderung auf.
18 Minuten
Gustavo Yanez
Dokumentarfilm
2009
Der Film beschäftigt sich mit der großtechnischen Nutzung der Sonne durch Solar- oder Parabolrinnen-Kraftwerke, wie sie in Kalifornien, Spanien und Nordafrika geplant und in Betrieb sind, indem Befürworter und Kritiker zu Wort kommen.
52 Minuten
Alex Gibney
Dokumentarfilm
2008
Am Beispiel des afghanischen Taxifahrers Dilawar zeigt der Film, wie die USA im Namen der Demokratie Menschenrechte verletzt und Grundsätze des Völkerrechts außer Kraft gesetzt haben.
81 Minuten
Irena Salina
Dokumentarfilm
2008
Wasser ist die Essenz allen Lebens und ebenso unentbehrlich wie die Luft zum Atmen. Wie steht es um die globale Verteilung dieser Ressource? Irena Salina hat Wissenschaftler, Umweltbeauftragte, Verbraucher und Wasserwirtschaftler in aller Welt zu diesem Thema befragt.
109 Minuten
Marie-Monique Robin
Dokumentarfilm
2007
Der Dokumentarfilm erkundet den US-amerikanischen Konzern "Monsanto“, weltweiter Marktführer für Biotechnologie, und deren Streben nach Marktführerschaft entgegen dem umwelfreudnlichen Werbeimage
90 Minuten
Florian Opitz
Dokumentarfilm
2007
In vier ineinander verwobenen Portraits von Betroffenen und Menschen, die sich zur Wehr setzen, verdeutlicht der Film das abstrakte Phänomen der „Privatisierung“.
94 Minuten
Davis Guggenheim
Dokumentarfilm
2006
Wir stehen vor der gewaltigsten Klimaumwälzung seit der Eiszeit. Dies ist die Botschaft und Warnung von Al Gore, dem ehemaligen amerikanischen Vizepräsidenten, der seit Jahren weltweit Vorträge über dieses Phänomen hält.
10 Minuten
Hossein Martin Fazeli
Kurzspielfilm
2006
Marc Pollack ist halb Amerikaner, halb Slowake. Auf einer Reise durch die Slowakei trifft er den Verkäufer Tomás. Der freundschaftliche Dialog schlägt bald in eine heftige Auseinandersetzung um ...
26 Minuten
Timur Diehn
Dokumentarfilm
2003
Die zum internationalen Jahr des Süßwasser 2003 entstanden 6-teilige Reihe befasst sich mit den Auswirkungen der Verknappung von Trinkwasser. Wasserverschwendung der modernen Landwirtschaft wird an Beispielen aus USA, Indien, Israel dargestellt.
44 Minuten
Christoph Corves
Dokumentarfilm
2002
Der Film folgt dem Zucker über den Weltmarkt. Er zeigt die Spuren auf die seine Erzeugung in der Geschichte ganzer Kontinente zurückgelassen und folgt der Macht und Ohnmacht heutiger Produzenten und Verkäufer