Sie suchten nach dem Schlagwort 'Familie'. Es wurden 73 Filme gefunden.

82 Minuten
Jacques Dubuisson
Spielfilm
1996
Nach dem Tod seiner Mutter lernt der 11jährige Khénan, der in Paris aufgewachsen ist, die in der Sahara lebende nomadische Familie seines Vaters kennen. Er muss viel lernen, um sich in der fremden Umgebung zurechtzufinden.
15 Minuten
Hicham Alhayat
Kurzspielfilm
2006
Der Traum des 80jährigen Bazzi aus Marrakesch ist, einmal in der Schweiz Ski zu fahren. Um den Wunsch des Vaters zu erfüllen, verfrachten ihn seine Kinder ins nahegelegene Skigebiet und tun alles um ihn glauben zu lassen, er befinde sich in der Schweiz.
30 Minuten
Heike Fritz, Stephan Krause
Dokumentarfilm
1996
Malia und Edeline leben mit ihrer Familie in einer Wellblechhütte in den Slums von Port-au-Prince, Haiti. Sie helfen der Mutter Lebensmittel zu verkaufen und haben oft selber nicht genug zu essen. Hunger und Gewalt sind an der Tagesordnung.
60 Minuten
Hawa Essuman
Spielfilm
2010
Entstanden in den Slums von Nairobi als Ausbildungsprojekt für junge Filmschaffende, erzählt der Film die Geschichte des 14jährigen Abila, der seinem Vater die Seel zurückbringen will …
92 Minuten
Haifaa Al Mansour
Spielfilm
2012
Die 11jährige Wadjda lebt in Riad, der Hauptstadt Saudi Arabiens. Obwohl es dort Mädchen verboten ist, Fahrrad zu fahren, gelingt ihr die Erfüllung ihres Traums entgegen gesellschaftlicher Normen.
19 Minuten
Gregg Helvey
Kurzspielfilm
2009
Kavi und seine Eltern arbeiten für unbestimmte Zeit unter Schuldknechtschaft in der Ziegelherstellung. Doch Kavi nutzt seine Chance, diesem Schicksal zu entkommen.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2003
Besitz und seine Bedeutung steht im Zentrum der Reihe, hier der einer Familie, die nach ihrer Flucht aus Ruanda in einem Lager in Uganda lebt. Nachdem ihre Hütte abgebrannt ist, haben sie kaum noch etwas.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2003
Besitz und seine Bedeutung stehen im Mittel der Reihe, in Indien zum Beispiel. Die Großfamilie Thosar lebt in einem Dorf in Südindien. Das streng traditionelle Leben soll auch für die junge Generation gültig sein.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2003
Besitz und seine Bedeutung stehen im Mittel der Reihe, in Brasilien zum Beispiel. Die Wäscherin Vera muss allein für den Familienunterhalt sorgen, nachdem ihr Mann arbeitslos geworden ist.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2003
Besitz und seine Bedeutung stehen im Mittel der Reihe, in Mali zum Beispiel. Die polygame Großfamilie von Yacuba lebt von der Landwirtschaft und dem Handel der Frauen. Offen berichte diese über ihre Probleme mit der Polygamie.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2003
Besitz und seine Bedeutung stehen im Mittel der Reihe, in Haiti zum Beispiel. Marie und Remé können sich und ihre Familie mit ihrer Arbeit kaum ernähren. Maries Traum ist, in Miami als Näherin zu arbeiten.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2005
Besitz und seine Bedeutung stehen im Mittel der Reihe, in Madagaskar zum Beispiel. Bei den Zafimanirihier haben die Frauen kaum Mitspracherecht. Für überholt hält dies Augustine, die gemeinsam mit ihrem Mann das Überleben der Familie sichert.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2005
Besitz und seine Bedeutung stehen im Mittel der Reihe, in Kambodscha zum Beispiel. Bis heute leidet das Land unter dem Folgen der Herrschaft der Roten Khmer. Die Arbeit auf den Reisfeldern bestimmt das Leben der Familie von Ngob Ngèt
90 Minuten
Gavin Hood
Spielfilm
2005
Tsotsi, ein Kleinkrimineller aus Johannesburg, findet in einem gestohlenen Wagen in Baby. Die Verantwortung, die er für den Säugling übernimmt, eröffnet ihm einen neuen Blick auf die Welt.
60 Minuten
Gaston Kaboré
Spielfilm
1992
In Form eines modernen Märchens wird die Geschichte von Rabi und seiner Schildkröte erzählt. Diese führt ihn ein in die Geheimnisse der Natur und ihr zerbrechliches Gleichgewicht, dem der Mensch mit Respekt begegnet soll.
93 Minuten
Gabriela David
Spielfilm
2001
Vor dem Hintergrund der argentinischen Wirtschaftskrise erzählt der Film die Geschichte zweier junger Leute, die am Rande der Gesellschaft stehen, und auf ihre Weise nicht aufgehört haben, einen Traum von Freiheit und die Sehnsucht nach Liebe zu leben.
98 Minuten
Férid Boughedir
Spielfilm
1990
Zwischen Kindheit und Erwachsensein muss der 13jährige Nouria sich zwischen der Welt der Frauen und der der Männer neu orientieren.
27 Minuten
Fanta Régina Nacro
Kurzspielfilm
2001
Anhand der Geschichte von Bintou, die alles tut, um ihre Tochter zur Schule zu schicken, befasst sich der komödiantische Kurzspielfilm mit brisanten Fragen wie der Ausbildung von Mädchen, der Rolle der Frau in der Gesellschaft und Gewalt in der Familie.
24 Minuten
Esen Isik
Kurzspielfilm
1998
Meriç’s Vater wird von der Geheimpolizei verschleppt. Traumatisiert von diesem Ereignis, sucht der kleine Junge nach Erklärungen. Er glaubt, dass Diebe seinen Vater gestohlen haben. In seiner Fantasie hält sich der Vater im Keller versteckt ...
93 Minuten
Daniel und Diego Vega
Spielfilm
2010
Das Leben des Pfandleihers Clemente wird durch ein Baby, das er plötzlich in seiner Wohnung findet, gehörig durcheinandergewirbelt. In der bittersüßen peruanischen Komödie muss er lernen, dass das Leben nicht allein durch ökonomische Zyklen bestimmt ist.