Sie suchten nach dem Schlagwort 'Familie'. Es wurden 73 Filme gefunden.

7 Minuten
Marquise Lepage
Dokumentarfilm
1999
Die 10-jährige Esmeralda wohnt in einer Vorstadt von Lima. Während ihre Mutter für den Unterhalt der Familie arbeitet, besorgt sie den Haushalt der Grossfamilie und erzieht ihre jüngeren Geschwister. Am Nachmittag dann hat sie Zeit für die Schule.
15 Minuten
Christian Weisenborn
Dokumentarfilm
1990
Wie alle Kinder seines Viertels in einer indischen Großstadt, hilft der 11jährige Ashok bereits seinem Vater, der als „fliegender Magier“ arbeitet. Auch er möchte später als Straßenkünstler und Magier arbeiten.
15 Minuten
Alain Gomis
Spielfilm
2002
Fatima, ein kleines Mädchen aus Senegal, beginnt sich selbst und die Welt zu entdecken. Der Film befasst sich auf humorvolle Weise mit philosophischen Kinderfragen und zeigt ein cleveres Mädchen, das kluge Fragen stellt und gute Antworten darauf sucht.
15 Minuten
Hicham Alhayat
Kurzspielfilm
2006
Der Traum des 80jährigen Bazzi aus Marrakesch ist, einmal in der Schweiz Ski zu fahren. Um den Wunsch des Vaters zu erfüllen, verfrachten ihn seine Kinder ins nahegelegene Skigebiet und tun alles um ihn glauben zu lassen, er befinde sich in der Schweiz.
17 Minuten
Ali Benkirane
Spielfilm
2004
Die zwölfjährige Amal möchte nichts sehnlicher, als Ärztin werden. Trotz ihrer guten Noten muss sie zu Hause bleiben, um zu helfen, während ihr Bruder weiter zur Schule gehen darf.
19 Minuten
Sameh Zoabi
Kurzspielfilm
2008
Nach der Beerdingung von Onkel Nader kehren Ibrahim und sein Vater von Jenin (Palästina) nach Nazareth (Israel) zurück, wo sie als israelische Araber wohnen. Im Konflikt mit dem Vater begreift der Junge viel von den Machtverhältnissen in seiner Heimat.
19 Minuten
Gregg Helvey
Kurzspielfilm
2009
Kavi und seine Eltern arbeiten für unbestimmte Zeit unter Schuldknechtschaft in der Ziegelherstellung. Doch Kavi nutzt seine Chance, diesem Schicksal zu entkommen.
20 Minuten
Mónica Vásquez
Dokumentarfilm
1987
Das Portrait von Frauen, die in einer kleinen ecuadorianischen Stadt in Ecuador zurückgeblieben sind, nachdem ihre Männer auf Arbeitssuche zumeist in die USA gegangen sind.
20 Minuten
Daniel Taye Workou
Kurzspielfilm
2006
Auf dem Weg zum Wochenmarkt befolgen ein Vater und sein Sohn alle guten Ratschläge, die ihnen gegeben werden ... Der Film geht zurück auf ein altes Volksmärchen und ist eine Parabel auf die gegenwärtige Lebenssituation in Äthiopien.
24 Minuten
Esen Isik
Kurzspielfilm
1998
Meriç’s Vater wird von der Geheimpolizei verschleppt. Traumatisiert von diesem Ereignis, sucht der kleine Junge nach Erklärungen. Er glaubt, dass Diebe seinen Vater gestohlen haben. In seiner Fantasie hält sich der Vater im Keller versteckt ...
24 Minuten
Mónica Vásquez
Dokumentarfilm
1991
Der Alltag ecuadorianischer Arbeitsmigranten in New York.
24 Minuten
Max Zähle
Kurzspielfilm
2010
Ein kinderloses deutsches Ehepaar fährt nach Indien, um ein Waisenkind zu adoptieren. Als sich herausstellt, dass das Kind entführt wurde, um es zu verkaufen, stellt sich das Paar einer schwierigen Entscheidung.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2003
Besitz und seine Bedeutung steht im Zentrum der Reihe, hier der einer Familie, die nach ihrer Flucht aus Ruanda in einem Lager in Uganda lebt. Nachdem ihre Hütte abgebrannt ist, haben sie kaum noch etwas.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2003
Besitz und seine Bedeutung stehen im Mittel der Reihe, in Indien zum Beispiel. Die Großfamilie Thosar lebt in einem Dorf in Südindien. Das streng traditionelle Leben soll auch für die junge Generation gültig sein.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2003
Besitz und seine Bedeutung stehen im Mittel der Reihe, in Brasilien zum Beispiel. Die Wäscherin Vera muss allein für den Familienunterhalt sorgen, nachdem ihr Mann arbeitslos geworden ist.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2003
Besitz und seine Bedeutung stehen im Mittel der Reihe, in Mali zum Beispiel. Die polygame Großfamilie von Yacuba lebt von der Landwirtschaft und dem Handel der Frauen. Offen berichte diese über ihre Probleme mit der Polygamie.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2003
Besitz und seine Bedeutung stehen im Mittel der Reihe, in Haiti zum Beispiel. Marie und Remé können sich und ihre Familie mit ihrer Arbeit kaum ernähren. Maries Traum ist, in Miami als Näherin zu arbeiten.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2005
Besitz und seine Bedeutung stehen im Mittel der Reihe, in Madagaskar zum Beispiel. Bei den Zafimanirihier haben die Frauen kaum Mitspracherecht. Für überholt hält dies Augustine, die gemeinsam mit ihrem Mann das Überleben der Familie sichert.
26 Minuten
Gerlinde Böhm
Dokumentarfilm
2005
Besitz und seine Bedeutung stehen im Mittel der Reihe, in Kambodscha zum Beispiel. Bis heute leidet das Land unter dem Folgen der Herrschaft der Roten Khmer. Die Arbeit auf den Reisfeldern bestimmt das Leben der Familie von Ngob Ngèt
27 Minuten
Fanta Régina Nacro
Kurzspielfilm
2001
Anhand der Geschichte von Bintou, die alles tut, um ihre Tochter zur Schule zu schicken, befasst sich der komödiantische Kurzspielfilm mit brisanten Fragen wie der Ausbildung von Mädchen, der Rolle der Frau in der Gesellschaft und Gewalt in der Familie.