Sie suchten nach dem Land 'China'. Es wurden 14 Filme gefunden.

103 Minuten
Valentin Thurn
Dokumentarfilm
2015
Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf 10 Milliarden angewachsen sein. Wie die Ernährung für alle gewährleistet werden kann, damit beschäftigt sich der Film
73 Minuten
Sue Williams
Dokumentarfilm
2015
Der Film wirft einen erschütternden Blick hinter die scheinbar „saubere“ Kulisse der Elektronikindustrie, von deren Produkten wir alle abhängen. Im Film kommen chinesische ArbeiterInnen und UmweltaktivistInnen aus den USA ebenso zu Wort wie engagierte Unternehmen, die sich für die Entwicklung nachhaltiger E-Produkte einsetzen.
52 Minuten
Andreas Pichler, Julio Weiss
Dokumentarfilm
2012
Der Film geht der Frage nach, ob Lithium als Grundlage neuer Batterietechnologie die Energie- und Umweltprobleme in Zukunft lösen kann.
110 Minuten
Xiaolu Guo
Spielfilm
2011
Nachdem Kwok Yun vermeintlich ein UFO gesichtet hat, verändert sich das Leben in dem abgelegenen südchinesischen Dorf schlagartig. Mit skurrilem Humor erzählt der Film davon, welche absurden Auswirkungen der unbedingte Wille zum Fortschritt haben kann.
40 Minuten
Ruby Yang
Dokumentarfilm
2010
Am Beispiel des Widerstandes der Bewohner des Dorfes Qiugang in der chinesischen Provinz wird einerseits die enorme Umweltverschmutzung aufgezeigt, es wird aber auch die Chance deutlich, die eine sich entwickelnde Zivilgesellschaft hat, sich dagegen zu wehren.
32 Minuten
David Omos
Dokumentarfilm
2009
Am Beispiel von Projekten aus Kolumbien, China, Israel/Palästina und Burundi versucht der Film Antwort auf die Frage zu finden: Was ist Solidarität heute. Alle Projekte wurden für ihr Engagement mit dem Bremer Solidaritätspreis ausgezeichnet.
52 Minuten
Weijun Chen
Dokumentarfilm
2008
Wenn chinesische Grundschüler einen Klassensprecher wählen, kann man keine alltägliche Abstimmung erwarten.
96 Minuten
Ulrike Franke, Michael Loeken
Dokumentarfilm
2006
Mitten im Ruhrgebiet wird die Kokerei Kaiserstuhl stillgelegt und von chinesischen Arbeitern abgebaut, um an neuem Standort in China wiederzuerstehen. Zwei Welten treffen aufeinander, Gewinner und Verlierer der Globalisierung.
74 Minuten
Elke Groen, Ina Ivanceanu
Dokumentarfilm
2006
Jeder 7. Mensch auf der Welt ist ein chinesischer Bauer. Innenasicht in das China abseits urbaner und industrieller Zentren.
87 Minuten
Micha X. Peled
Dokumentarfilm
2005
Der Film zeigt die Lebensbedingungen von Textilarbeiterinnen in der chinesischen Stadt Shax, die unter extremem Druck unter für Hungerlöhne Jeans für den europäischen und us-amerikanischen Markt herstellen.
56 Minuten
Thomas Balmès
Dokumentarfilm
2004
Der Elektronik-Hersteller Nokia schickt „ethische Unternehmensberater“ zu einem Zulieferbetrieb nach China, um dessen Arbeitsstandards zu prüfen. Der Film stellt die Frage nach der Reichweite sozialer Verantwortung mit Klugheit und unterschwelligem Witz.
26 Minuten
Jens-Uwe Rahe
Dokumentarfilm
2003
Die zum internationalen Jahr des Süßwasser 2003 entstanden 6-teilige Reihe befasst sich mit den Auswirkungen der Verknappung von Trinkwasser. Die ökologischen Folgen von Staudämmen werden an Beispiel aus Ägypten, China und Spanien dargestellt.
100 Minuten
Zhang Yimou
Spielfilm
1992
Auf Suche nach Gerechtigkeit sieht sich eine chinesische Bäuerin gezwungen, von ihrem Dorf bis zu den höchsten gerichtlichen Instanzen zu ziehen.
30 Minuten
Han Gang
Spielfilm
1985
Zwei Freunde wollen ihr Glück ersuchen, indem sie einem Händler alle in Papier eingewickelten Kuchen abkaufen, die gleichzeitig als Lose dienen.