Sie suchten nach dem Schlagwort 'Jugend'. Es wurden 50 Filme gefunden.

29 Minuten
Jochen Wisotzki
Dokumentarfilm
1995
Der Alltag in Kuba ist nicht einfach zu bewältigen. Doch für Micha steht der 15. Geburtstag bevor, an dem sie „Señorita“ wird, ein wichtiges Datum im Leben eines jeden Mädchens.
38 Minuten
Gordian Troeller
Dokumentarfilm
1994
Das Bildungssystem ist in Südafrika nach Ende der Apartheid noch lange nicht für alle gleich, ihm kommt jedoch beim Aufbau einer multikulturellen Gesellschaft eine maßgebliche Rolle zu.
60 Minuten
Gaston Kaboré
Spielfilm
1992
In Form eines modernen Märchens wird die Geschichte von Rabi und seiner Schildkröte erzählt. Diese führt ihn ein in die Geheimnisse der Natur und ihr zerbrechliches Gleichgewicht, dem der Mensch mit Respekt begegnet soll.
93 Minuten
Bakhtiyar Khudoynazarov
Spielfilm
1991
Die Suche nach dem Vater führt zwei Brüder mit dem Zug durch die tadschikische Steppe.
82 Minuten
Rachid Bouchareb
Spielfilm
1990
In Frankreich aufgewachsen, aber in Algerien geboren, fühlt sich der 19jährige Merwan nach seiner Ausweisung in Algerien wie ein Fremder, dessen Sprache und Sitten er nicht kennt. Zusammen mit einer Freundin versucht er, zurück nach Frankreich zu fliehen
98 Minuten
Férid Boughedir
Spielfilm
1990
Zwischen Kindheit und Erwachsensein muss der 13jährige Nouria sich zwischen der Welt der Frauen und der der Männer neu orientieren.
30 Minuten
Peter Heller
Dokumentarfilm
1988
Riki und Bibi, Töchter eines polygamen Vaters, leben im Spannungsfeld zwischen westlichem Lebensstil und traditioneller Geborgenheit.
30 Minuten
Trudy van Keulen
Dokumentarfilm
1987
Während der Apartheid war auch die Trennung der Kinder in unterschiedliche sogenannte Rassengruppen total. Der Film gibt einen Einblick in die erschreckende Funktionsweise der Apartheid und deren Auswirkung auf Kinder.
27 Minuten
Meja Mwangi, Hanns-Josef Dreckmann
Dokumentarfilm
1982
Ein Filmteam der ARD und ein kenianisches Filmteams zeigen einen Schüler und eine junge Frau in einem Elendsviertel von Nairobi/Kenia. Dabei zeichnet der Bericht aus Kenia ein weitaus düstereres Bild von den Zukunftschancen junger Menschen.
75 Minuten
Gaston J.M. Kaboré
Spielfilm
1982
Als ein Händler einen kleinen Jungen im Busch findet, nimmt er ihn mit zum nächsten Dorf und übergibt ihn Tinga, dem Weber, der ihn in seiner Familie aufnimmt. Der stumme Junge wird Wênd Kûuni, Geschenk Gottes, genannt.