Sie suchten nach dem Schlagwort 'Kinder/Kinderarbeit'. Es wurden 131 Filme gefunden.

60 Minuten
Antje Starost, Helmut Grotjahn
Dokumentarischer Spielfilm
1992
Die Geschichte der 12jährigen Elena, ihre Freundschaften, ihr Alltag, von Schule und Arbeit, wird vor dem Hintergrund des Lebens und der Traditionen der Otavalenos im Hochland der ecuadorianischen Anden erzählt
31 Minuten
Lilly Grote, Julia Kunert
Dokumentarfilm
1992
Jugendliche, die als Kriegswaisen in einer „Schule der Freundschaft“ in der DDR aufgewachsen sind, kehren nach Namibia zurück
60 Minuten
Gaston Kaboré
Spielfilm
1992
In Form eines modernen Märchens wird die Geschichte von Rabi und seiner Schildkröte erzählt. Diese führt ihn ein in die Geheimnisse der Natur und ihr zerbrechliches Gleichgewicht, dem der Mensch mit Respekt begegnet soll.
8 Minuten
Kibushi Ndjate Wooto
Zeichentrickfilm
1991
Grundlage für den Zeichentrickfilm ist ein Märchen aus Zaire, das die Naturphänomene und das Verhältnis der Tiere untereinander erklärt.
15 Minuten
Christian Weisenborn
Dokumentarfilm
1990
Wie alle Kinder seines Viertels in einer indischen Großstadt, hilft der 11jährige Ashok bereits seinem Vater, der als „fliegender Magier“ arbeitet. Auch er möchte später als Straßenkünstler und Magier arbeiten.
10 Minuten
Euzhan Palcy
Kurzspielfilm
1990
Eine junge Mutter in einem Dorf in Niger ist nicht bereit, den Tod ihres Kindes in Kauf zu nehmen und macht sich auf in die Stadt, um Hilfe zu suchen.
90 Minuten
Idrissa Ouedraogo
Spielfilm
1989
Erzählt wird die Geschichte der Freundschaft zwischen dem Jungen Bila und der alten Sana, die am Rand des Dorfes als Ausgestoßene lebt und von den Dorfbewohnern für eine Hexe gehalten wird. Für Bila und seine Cousine aber ist sie die Yaaba, die Großmutter
120 Minuten
Bahram Bezaie
Spielfilm
1989
Der 10jährige Bashu, der vor den Bombenangriffen im iranisch-irakischen Krieg flieht, erfährt, dass er im Norden des Landes ein Fremder ist. Durch die Zuwendung von Naii wird er langsam in die Gemeinschaft aufgenommen.

34 Minuten
Djibril Diop Mambéty
Dokumentarfilm
1989
Der senegalesische Filmemacher Djibril Diop Mambéty verfolgt die Dreharbeiten zu dem Spielfilm „Yaaba“ von Idrissa Ouédraogo, Burkina Faso.
97 Minuten
Bruce Pittman
Spielfilm
1989
Die Geschichte eines indianischen Mädchens, das zusammen mit ihrem Bruder von Weißen verschleppt wird, um in einem Internat „zivilisiertes“ Benehmen zu lernen, verdeutlicht die vermessene Sicht der Weißen, in der nur ihre eigene Lebensform Platz hat.
27 Minuten
Louk Vreeswijk
Dokumentarischer Kurzspielfilm
1989
In ihrem indischen Dorf erleben die Zwillinge Punki und Ganshyam, welche unterschiedlichen Wege ihnen als Junge und Mädchen offen stehen
90 Minuten
Fernando Espinoza, Alejandro Legaspi
Spielfilm
1988
Aus Angst vor ihrem gewalttätigen Stiefvater, schließt sich die 13jährige Juliana der Bande ihres Bruders in den Slums von Lima an. Der halbdokumentarische Spielfilm zeigt den Überlebenskampfes der Straßenkinder, aber auch ihren Mut und ihre Phantasie.
15 Minuten
Christian Weisenborn
Dokumentarfilm
1988
Die selbstgebauten „Scooter“ dienen den Jungen nicht nur dazu, in mühevoller Arbeit Feuerholz von den Bergen zu holen. Der Transport mit den schnellen Gefährten ist für sie Vergnügen und Wettstreit zugleich.
113 Minuten
Mira Nair
Spielfilm
1988
Der halbdokumentarische Spielfilm erzählt die Geschichte Krishnas, der als Straßenkind im Rotlichtviertel von Bombay versucht, seinen Lebensunterhalt zu verdienen. „Eine Huldigung an den Überlebenswillen der Straßenkinder, ihre Würde und ihre Kraft.“
83 Minuten
Abbas Kiarostami
Spielfilm
1988
Gegen den Willen der Erwachsenen begibt sich der achtjährige Ahmad auf die Suche nach seinem Freund, um ihn vor Strafe zu bewahren.
10 Minuten
Grupo Chaski
Dokumentarfilm
1987
Zwei Jungen brechen am frühen Morgen auf, um auf dem Früchtegroßmarkt in Lima zu arbeiten. Sie sind stolz, ihren Familien durch ihre Arbeit helfen zu können. Mit großem Ernst sprechen sie über ihre Arbeit und ihre Erwartungen an die Zukunft
15 Minuten
Moustapha Dao
Dokumentarischer Kurzspielfilm
1987
Nach der Schule versammeln sich die Kinder zum Spielen auf der Straße.
30 Minuten
Trudy van Keulen
Dokumentarfilm
1987
Während der Apartheid war auch die Trennung der Kinder in unterschiedliche sogenannte Rassengruppen total. Der Film gibt einen Einblick in die erschreckende Funktionsweise der Apartheid und deren Auswirkung auf Kinder.
30 Minuten
Han Gang
Spielfilm
1985
Zwei Freunde wollen ihr Glück ersuchen, indem sie einem Händler alle in Papier eingewickelten Kuchen abkaufen, die gleichzeitig als Lose dienen.
90 Minuten
Grupo Chaski
Dokumentarischer Spielfilm
1984
Die Familie des 12-jährigen Indiojungen Gregorio ist gezwungen, ihr Dorf in den Anden zu verlassen, um in Lima nach Arbeit zu suchen. Als der Vater stirbt, übernimmt Gregorio die Rolle des Familienoberhauptes und versucht, seine Familie durchzubringen.