Sie suchten nach dem Schlagwort 'Familie'. Es wurden 73 Filme gefunden.

29 Minuten
Reinhild Dettmer-Finke
Dokumentarfilm
2001
Dank seiner Karriere als Fußballer in Deutschland kann Boubacara Diarra seine Familie in Mali unterstützen. Er transportiert ausgediente Taxis nach Bamako, um ihr eine Existenzgrundlage zu verschaffen.
29 Minuten
Monique Mbeka Phoba
Dokumentarfilm
2000
Die 17jährige Anna lebt in Benin. Sie möchte Sängerin werden und ist hin- und hergerissen zwischen den Aussichten im Ausland studieren zu können und der engen Bindung zu ihrer Familie und den Traditionen ihrer Heimat.
82 Minuten
Bahman Ghobadi
Spielfilm
2000
Trotz bitterer Armut versuchen die Geschwister alles, um dem schwerkranken Bruder die Operation zu ermöglichen. Der 12jährige Ayub zieht wie die Erwachsenen mit Schmuggelware über die tiefverschneiten Berge im irakisch-iranischen Grenzgebiet.
124 Minuten
Moufida Tatli
Spielfilm
2000
Während ihr Mann in Tunis arbeitet, lebt Aicha unter dem strengen Blick der Schwiegermutter. Wie die anderen Frauen der Insel Djerba, deren Männer nur einen Monat im Jahr bei ihren Familien verbringen, wird deren Rückkehr wie ein Fest gefeiert.
120 Minuten
Ousmane Sembène
Spielfilm
2000
Am Tag der Eröffnung ihrer Tankstelle in Dakar lässt Faat Kiné, 40jährige alleinerziehende Mutter, ihr Leben Revue passieren.
7 Minuten
Marquise Lepage
Dokumentarfilm
1999
Die 10-jährige Esmeralda wohnt in einer Vorstadt von Lima. Während ihre Mutter für den Unterhalt der Familie arbeitet, besorgt sie den Haushalt der Grossfamilie und erzieht ihre jüngeren Geschwister. Am Nachmittag dann hat sie Zeit für die Schule.
24 Minuten
Esen Isik
Kurzspielfilm
1998
Meriç’s Vater wird von der Geheimpolizei verschleppt. Traumatisiert von diesem Ereignis, sucht der kleine Junge nach Erklärungen. Er glaubt, dass Diebe seinen Vater gestohlen haben. In seiner Fantasie hält sich der Vater im Keller versteckt ...
81 Minuten
Aktan Abdikalikow
Spielfilm
1998
Als der Junge Azate durch den wütenden Freund erfährt, dass er adoptiert wurde, gerät die Welt durcheinander. Es ist jedoch nur ein Teil des Aufbruchs zum Erwachsenwerden, den er in dem poetisch Film in seinem behüteten aber auch engen Dorfalltag erlebt.
30 Minuten
Jana Matthes, Andrea Schramm
Dokumentarfilm
1998
Am Beispiel der türkischen Schwestern Gülsen und Gülcin, die in Deutschland aufwachsen, zeigt der Film unterschiedliche Lebensformen, Haltungen und Probleme, mit denen Jugendliche zwischen zwei Kulturen konfrontiert werden.
90 Minuten
Majid Majidi
Spielfilm
1997
Weil der 10jährige Ali die Schuhe seiner Schwester verloren hat, müssen sie sich ein Paar teilen, da die Eltern nichts von dem Verlust erfahren dürfen. Bei einem Schulwettlauf winken auch ein Paar Schuhe als Preis. Ali verspricht, zu gewinnen.
112 Minuten
Walter Salles
Spielfilm
1997
Dora, die am Bahnhof von Rio Briefe für Analphabeten schreibt, trifft auf den kleinen Josué, dessen Mutter bei einem Unfall ums Leben kam. Zusammen machen sie sich auf die Reise, um Josués Vater zu finden.
75 Minuten
Andrej Schwartz
Dokumentarfilm
1997
Beobachtung einer Romasiedlung, die auf der Müllkippe der rumänsichen Stadt Cluj ums Überleben kämpft.
82 Minuten
Jacques Dubuisson
Spielfilm
1996
Nach dem Tod seiner Mutter lernt der 11jährige Khénan, der in Paris aufgewachsen ist, die in der Sahara lebende nomadische Familie seines Vaters kennen. Er muss viel lernen, um sich in der fremden Umgebung zurechtzufinden.
75 Minuten
Rashid Masharawi
Spielfilm
1996
Haifa, ehemaliger Soldat und die verrückte und weise Hauptfigur des Film, lebt in einem palästinensischen Flüchtlingslager, in dem die Geschichten einzelner Personen sich verbinden.
30 Minuten
Heike Fritz, Stephan Krause
Dokumentarfilm
1996
Malia und Edeline leben mit ihrer Familie in einer Wellblechhütte in den Slums von Port-au-Prince, Haiti. Sie helfen der Mutter Lebensmittel zu verkaufen und haben oft selber nicht genug zu essen. Hunger und Gewalt sind an der Tagesordnung.
100 Minuten
Mina Shum
Spielfilm
1994
Jade Li, 22 Jahre alt, lebt mit ihren Eltern, chinesischen Auswanderern, in Kanada. Sie sucht das Doppelte Glück: Als Kind chinesischer Eltern und fest in der chinesischen Tradition verwurzelt, und moderne junge Frau in einer westlichen Großstadt.

58 Minuten
Ulla Fels
Dokumentarfilm
1994
Die Kanyalangorganisationen in Gambia helfen kinderlosen Frauen dabei, sich durch Scherzbeziehungen von dem sozialen und psychischen Druck der Kinderlosigkeit zu befreien.
75 Minuten
Rashid Masharawi
Spielfilm
1993
Porträt einer Familie im besetzten Gaza-Streifen, das ein Stück aus dem Alltag einer von Unfrieden gekennzeichneten Region während einiger Tage im Jahr 1993 dokumentiert, als in einem palästinensischen Flüchtlingslager eine Ausgangssperre verhängt wird
100 Minuten
Zhang Yimou
Spielfilm
1992
Auf Suche nach Gerechtigkeit sieht sich eine chinesische Bäuerin gezwungen, von ihrem Dorf bis zu den höchsten gerichtlichen Instanzen zu ziehen.
60 Minuten
Gaston Kaboré
Spielfilm
1992
In Form eines modernen Märchens wird die Geschichte von Rabi und seiner Schildkröte erzählt. Diese führt ihn ein in die Geheimnisse der Natur und ihr zerbrechliches Gleichgewicht, dem der Mensch mit Respekt begegnet soll.