Sie suchten nach dem Schlagwort 'Migration'. Es wurden 28 Filme gefunden.

17 Minuten
Dorothea Carl
Dokumentarfilm
2009
Sieben Frauen, die mit Migrationshintergrund in Hamburg leben, geben Einblicke in ihr Leben mit und zwischen den verschiedenen Kulturen.
54 Minuten
Yusuf Yesilöz
Dokumentarfilm
2006
Güli Dogan kam als 9jährige aus einem kurdischen Dorf in die Schweiz. Der Film schildert das Leben der heute 35jährigen zwischen gelungener Integration und Sehnsucht nach dem Dorf ihrer Kindheit.
20 Minuten
Mónica Vásquez
Dokumentarfilm
1987
Das Portrait von Frauen, die in einer kleinen ecuadorianischen Stadt in Ecuador zurückgeblieben sind, nachdem ihre Männer auf Arbeitssuche zumeist in die USA gegangen sind.
25 Minuten
Peter Heller, Barney Rübe
Dokumentarfilm
2011
Yaayboy heißen im Senegal die Fische, die nach dem Abfischen durch europäische Trawler in afrikanischen Gewässern übrig bleiben. Sie reichen nicht, um jungen Fischern die Existenz zu sichern.
116 Minuten
Spielfilm
2016
Als sich Familie Hartmann in München entschließt, den Flüchtling Diallo in ihr Haus aufzunehmen, wird das Leben der Arztfamilie gehörig auf den Kopf gestellt.
24 Minuten
Mónica Vásquez
Dokumentarfilm
1991
Der Alltag ecuadorianischer Arbeitsmigranten in New York.
82 Minuten
Sarah Bouyain
Spielfilm
2009
Nach dem Tod ihres Vaters fährt Amy, in Paris aufgewachsen, auf der Suche ihrer afrikanischen Mutter nach Burkina Faso. Die Reise stellt sie vor viele Fragen nach Identität und Zugehörigkeit.
55 Minuten
Ulrike Kübler, Casjen Ennen
Dokumentarfilm
2015
Auf der kleinen Insel Malta treffen viele Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Europa ein. Der Film begleitet einige auf ihrem Lebensweg in eine neue Zukunft setzt sich aber auch kritisch mit der Rolle der EU in dem kleinen Inselstaat auseinander.
17 Minuten
Annelies Kruk
Dokumentarfilm
2004
Die 13-jährige Nima aus Somalia lebt mit ihrer Mutter in einem Flüchtlingsheim in Holland. Überzeugend legt sie dar, weshalb es ihr in Holland gefällt und sie nicht nach Somalia zurückkehren möchte.
92 Minuten
Frieder Schlaich
Spielfilm
2017
Als Naomi von der Ermordung der Schwester durch ihren deutschen Ehemann erfährt, reist sie mit ihrer Mutter von Peru nach Deutschland, um dort als Nebenklägerin am Prozess teilzunehmen.
17 Minuten
Zia Maheen
Kurzspielfilm
2008
Ahmed, ein junger Fußballspieler aus dem Iran, so in Berlin an einem Spiel teilnehmen. Als er aus dem Hotel verschwindet, werden sofort terroristische Hintergründe vermutet und eine atemberaubende Suchaktion eingeleitet.
90 Minuten
Peter Heller
Dokumentarfilm
2016
Über fast ein Jahrzehnt begleitet der Film zwei Brüder auf ihrem Weg nach Europa. Der Ältere schaffte es vor zehn Jahren und lebt, noch immer illegal in Spanien. Doch voll Hoffnung macht sich auch der Jüngere auf den Weg in das verheißene Land "Saaraba".
30 Minuten
Louisa Wagener
Kurzspielfilm
2016
Der junge Eritreer Teklebrhan kommt alleine in einer bayerischen Flüchtlingsunterkunft an, sein Bruder, der Profifußballer werden wollte, kam auf der Flucht ums Leben. Tekle tut alles, um den Traum seines Bruders zu erfüllen. Dabei stößt er auf Widerstand und Ablehnung, findet aber auch einen Freund und die Möglichkeit, über seine Erfahrungen zu sprechen.
39 Minuten
Melanie Gärtner
Dokumentarfilm
2012
Der Film erzählt die Geschichten von Blade Cyrille (Kamerun), Sekou (Mali) und Babu (Indien), die auf ihrem Weg nach Europa in Ceuta, einer spanischen Exklave an der nordafrikanischen Küste, gestrandet sind.
90 Minuten
S. Pierre Yameogo
Spielfilm
2004
Der junge Afrikaner Mamadi studiert in Paris. Als das Stipendium von zu Hause ausbleibt, muss er sich mit Schwarzarbeit durchbringen. Dabei lernt er die "Unterwelt" kennen und den Franzosen Franck, mit dem er nach einem großen Geldfund nach Afrika abhaut.
0 Minuten
Anabel Münstermann, Els van Driel, Rozhyar Zolfaghari, David Aro
2013
Die Dokumentarfilme für Kinder zum Thema Flucht und Migration zeigen vier reale Schicksale, die aus der Sicht der Protagonisten erzählt werden. Für die Bildungsarbeit sind die Filme besonders geeignet, da sie Kindern einen unmittelbaren Zugang zu dem ermöglichen, was es bedeutet, Flüchtling in einem fremden Land zu sein.
85 Minuten
Bettina Haasen
Dokumentarfilm
2008
In Nouadhibou an der mauretanischen Küste begegnen sich zahllose Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa. Doch was den meisten als hoffnungsvoller Ausgangspunkt für ein neues Leben gilt, erweist sich allzu oft als Endstation der Migrations-Träume.
12 Minuten
Pascale Hecquet
Animationsfilm
2007
Der Animationsfilm zeichnet einfühlsam die Flucht einer Giraffe aus ihrer korrupten Heimat nach und wie sie sich im Land der Hunde, in das sie schließlich gelangt, zurecht finden muss.
87 Minuten
Moussa Touré
Spielfilm
2012
In packenden Bildern erzählt Moussa Touré die Geschichte von 30 Männern, die auf einer Piroge von Senegal nach Spanien wollen. Dort hoffen sie, ihre Träume als Musiker, Fußballer oder von materiellem Wohlstand verwirklichen zu können.
26 Minuten
Ana R. Fernandes, Torsten Truscheit
Kurzspielfilm
2011
Ein afrikanischer Flüchtling in Abschiebehaft weigert sich, seine Motive zu offenbaren. Erst ein Vollzugsbeamter versteht, dass sie beide unter der gleichen Sehnsucht nach der abwesenden kleinen Tochter leiden.