Sie suchten nach dem Schlagwort 'Jugend'. Es wurden 50 Filme gefunden.

91 Minuten
Yared Zeleke
Spielfilm
2015
Als Ephraim von seinem Vater zu Verwandten gebracht wird, um der Dürre zu entgehen, ist das Lamm Chuni sein einziger Halt. Doch langsam muss er lernen Abschied zu nehmen und seine neue Heimat anzunehmen.
80 Minuten
Wilma Kiener, Dieter Matzka
Dokumentarfilm
1996
Der Film geht dem Hippietourismus der 70er Jahre nach Kabul nach, indem Archivbilder und Interviews damaliger Reisender gegenüber gestellt werden.
107 Minuten
Uli Kick
Dokumentarfilm
1999
Der deutsche Sozialpädagoge Dieter Dubbert arbeitet in Bismuna, einer Miskitosiedlung in Nicaragua, mit deutschen straffällig gewordenen Jugendlichen zusammen.
30 Minuten
Trudy van Keulen
Dokumentarfilm
1987
Während der Apartheid war auch die Trennung der Kinder in unterschiedliche sogenannte Rassengruppen total. Der Film gibt einen Einblick in die erschreckende Funktionsweise der Apartheid und deren Auswirkung auf Kinder.
63 Minuten
Teboho Edkins
Dokumentarfilm
2015
Für vier Jugendliche aus einem abgelegenen Berdorf in Lesothto steht eine Entscheidung an: werden sie den Weg ihrer Eltern einschlagen und Viehzüchter werden oder mit dem Besuch einer höheren Schule ihre Heimat vielleicht für immer verlassen.
26 Minuten
Stefanie Landgraf, Johannes Gulde
Dokumentarfilm
1998
Viele Kinder in afrikanischen Ländern sitzen schuldlos oder wegen eines Minimaldelikts im Gefängnis. Eine Organisation nimmt sich ihrer an.
90 Minuten
Stefanie Landgraf, Johannes Gulde
Dokumentarfilm
2011
12 junge Deutsche auf einer Begegnungsreise durch die Krisenregion Nahost. Sie treffen Israelis und Palästinenser, erleben den Konflikt beider Parteien aus deren Sicht und vertiefen ihre Eindrücke im Austausch mit PartnerInnen aus Israel und Palästina.
102 Minuten
Solveig Hoogesteijn
Spielfilm
2005
Als das venezolanische Straßenmädchen Maroa in einem Heim landet, wird sie in eine Orchesterklasse aufgenommen. Durch die Liebe zur Musik eröffnet sich ihr eine neue Sicht auf ihr Leben und Perspektiven für die Zukunft.
88 Minuten
Slater Jewell-Kemker
Dokumentarfilm
2020
Zwölf Jahre begleitet die junge Filmemacherin die wachsende weltweite Jugend-Klimabewegung, bei der sie sich im Alter von 15 Jahren zu engagieren begann.
94 Minuten
Shaheen Dill-Riaz
Dokumentarfilm
2005
Die glücklichsten Menschen der Welt sollen einer Studie der London School of Economics zufolge in Bangladesh leben. Was Glück für 4 junge Menschen in Dhaka bedeutet und wie sie ihr Leben in einer globalisierten Welt gestalten, davon erzählt der Film.
30 Minuten
Sabiha Sumar
Dokumentarfilm
1999
Die 17jährige Anoushe aus Pakistan beschreibt ihr Leben, ihre Zukunftsträume und –ängste. Engagiert befasst sie sich mit dem Islam und fragt nach der Rolle, die Frauen in der Religion zukommen.
28 Minuten
Rita Erben
Dokumentarfilm
1996
Täglich werden in Kolumbien Menschen Opfer im Kampf um Drogen, Geld und Macht, unter ihnen viele Jugendliche. Durch Rap-Musik und Theateraufführungen versuchen einige von ihnen, aus der Spirale der Gewalt auszubrechen.
53 Minuten
René Schraner, Eva Hänger
Dokumentarfilm
2002
Der Film zeigt, wie tansanische AIDS-Waisen in Selbsthilfegruppen ihre traumatischen Erfahrungen von Krankheit und Tod ihrer Angehörigen verarbeiten und lernen, auf eigenen Beinen aufrecht das Leben zu meistern.
82 Minuten
Rachid Bouchareb
Spielfilm
1990
In Frankreich aufgewachsen, aber in Algerien geboren, fühlt sich der 19jährige Merwan nach seiner Ausweisung in Algerien wie ein Fremder, dessen Sprache und Sitten er nicht kennt. Zusammen mit einer Freundin versucht er, zurück nach Frankreich zu fliehen
30 Minuten
Peter Heller
Dokumentarfilm
1988
Riki und Bibi, Töchter eines polygamen Vaters, leben im Spannungsfeld zwischen westlichem Lebensstil und traditioneller Geborgenheit.
115 Minuten
Paul Smaczny
Dokumentarfilm
2006
Der Dokuemntarfilm begleitet das „West-Eastern Divan Orchestra“ bei Proben, in der Freizeit und bei Auftritten und zeigt die verbindende Kraft der Musik in einer tief gespaltenen Region.
102 Minuten
Oliver Schmitz
Spielfilm
2010
Die 12jährige Chanda muss nach dem Tod der Mutter die jüngeren Geschwister versorgen. Als sie merkt, dass die Familie wegen der Krankheit der Mutter immer mehr isoliert wird, begreift sie, dass der einzige Ausweg darin besteht, offen über Aids zu sprechen.
12 Minuten
Oliver Koytek, Jochen Schulze
Dokumentarfilm
2006
Die Reportage begleitet einen 14-jährigen Jungen in einem der größten Slums Afrikas und zeigt, wie ein örtlicher Jugendsportverein Kindern hilft, dem Elend zu entkommen.
29 Minuten
Monique Mbeka Phoba
Dokumentarfilm
2000
Die 17jährige Anna lebt in Benin. Sie möchte Sängerin werden und ist hin- und hergerissen zwischen den Aussichten im Ausland studieren zu können und der engen Bindung zu ihrer Familie und den Traditionen ihrer Heimat.
27 Minuten
Meja Mwangi, Hanns-Josef Dreckmann
Dokumentarfilm
1982
Ein Filmteam der ARD und ein kenianisches Filmteams zeigen einen Schüler und eine junge Frau in einem Elendsviertel von Nairobi/Kenia. Dabei zeichnet der Bericht aus Kenia ein weitaus düstereres Bild von den Zukunftschancen junger Menschen.