Der große Tag

Der neue Film von Pascal Plisson startet am 10.12.2015 in deutschen Kinos. Nach dem Erfolg seines Films “Auf dem Weg zur Schule” (2013, 77 Min.), in dem der Regisseur von den abenteuerlichen Schulwegen seiner kindlichen Protagonisten in Marokko, Argentinien oder

Augenblicke Afrika

Vom 05.-15.11.2015 findet das afrikanische Filmfestival Hamburg statt, bei dem in diesem Jahr der Filmemacher Dani Kouaté aus Burkina Faso die Schirmherrschaft übernommen. Einige seiner Filme sind im Programm vertreten, außerdem zahlreiche aktuelle afrikanische Spiel- und Dokumentarfilme. Filmische Schwerpunkte gibt

African Diaspora Cinema

Vom 17.-27.09.2015 präsentiert die FilmInitiativ Köln 42 Filme, die sich mit der afrikanischen Diaspora weltweit befassen. Auftakt macht am 17.09. der Spielfilm „Mord in Pacot“, in dem sich der haitianische Regisseur Raoul Peck mit den Auswirkungen des verheerenden Erdbebens, das

8. Eine Welt-Filmpreis NRW

Preisverleihung am 11.09.2015 um 19.00 Uhr im Filmforum im Museum Ludwig in Köln

12. Indisches Filmfestival in Stuttgart

Von 15.-19.07.2015 findet in Stuttgart das europaweit größte indische Filmfesival statt. Mit neuen Produktionen aller Genre und Gesprächsrunden zu aktuellen Themen der indischen Medienindustrie.

23. Fernsehworkshop Entwicklungspolitik

Aktuelle Film- und Fernsehproduktionen zu Nord-Süd-Themen und Gespräche mit Filmschaffenden und Medienfachleuten stehen im Mittelpunkt des Fernsehworkshop Entwicklungspolitik, der vom 11.-14.06.2015 im Haus am Dom in Frankfurt/M., stattfindet.

Medienpaket zum Thema Ressourcen

Ecomove hat ein Medienpaket Ressourcen zusammengestellt, in dem es u.a. um Elektromüll, Verpackung und Plastik, Recycling und Abfallvermeidung, Ressourceneffizienz, geplante Obsoleszenz, alternative Produktions- und Wirtschaftsweisen und nachhaltiger Konsum. Anhand von Beispiele aus verschiedenen Ländern wird gezeigt, wie im Alltag Ressourcen gespart und nachhaltig genutzt werden können.

Medienempfehlungen “Angekommen”

Die Evangelische Medienzentrale Nürnberg empfiehlt in einer neu erschienenen Broschüre Filme zu den Themen Flüchtlinge, Kulturen und Religionen, Rechtsextremismus für die Bildungsarbeit.

Friedensfilmpreis + Caligari Filmpreis 2015 bei der Berlinale

Bei der Berlinale 2015 wurde “The Look of Silence” von Joshua Oppenheimer mit dem Friedensfilmpreis ausgezeichnet, Kidlat Tahimiks “Balikbayan, Memories of Overdevelopment” erhielt den Caligari-Filmpreis.

Fremd ist der Fremde nur in der Fremde

Filme zum Thema Migration. Karl Valentins Diktum „Fremd ist der Fremde nur in der Fremde“ könnte man als Kommentar zu allen neun auf dieser DVD zu findenden Filmen verstehen; oder auch als Leitmotiv der Erfahrungen der Migranten und denen, die